pferde

Fragen & Antworten

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sehr geehrter Besucher, in dieser Rubrik versuchen wir Antworten auf häufig gestellte Fragen zu geben. Auch wenn hier erst ein paar wenige Fragen beantwortet werden, so sind wir bemüht, diesen Bereich immer weiter auszubauen und zu verbessern.

Endlich, die El Niño-Serie mit einer Haltbarkeit von 18 Monaten ist endlich lieferbar.
Auf Grund von schlechten Erfahrungen und schlechter Zahlungsmoral der letzten Jahre sind wir leider dazu gezwungen, die Vorkasse als präferiertes Zahlungsinstrument zu nutzen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten bei unseren ehrlichen Kunden und hoffen in Zukunft wieder andere Zahlungsmöglichkeiten anbieten zu können.

Die Lieferzeiten schwanken je nach Auftragslage. Wir versuchen jedoch, Ihre Bestellung innerhalb von 1-5 Werktagen an den Paketdienst zu übergeben.

Bitte beachten Sie, einige unserer Produkte haben eine Temperaturempfindlichkeit. Diese Produkte werden daher nicht bei Nachtfrost oder bei Temperaturen von über 40 C° im Schatten ausgeliefert, da sonst die Qualität der Produkte leiden kann.

Damit wir auch in Zukunft günstig liefern können, halten wir unseren Personalschlüssel möglichst klein.

Allergischer Husten
3 x täglich 2 ml mit Spritze (ohne Nadel) ins Maul entleeren, 4 Tage lang

Infektiöser Husten
2 x täglich morgens und abends 5 ml mit Spritze (ohne Nadel) ins Maul entleeren, 8 Tage lang

Chronischer Husten
3 x täglich 3 ml mit Spritze (ohne Nadel) ins Maul entleeren, 2 Tage lang

An weiteren Problemtagen 2 Tage lang wiederholen

Wann fange ich mit der Behandlung an?
In Mitteleuropa (je nach Witterung) Ende März bis Mitte April.
Sie beginnen mit Futter flüssig - 8 Tage später (je nach Juckreiz) mit den Emulsionen starten.
Nie vorbeugend einmassieren - immer von Juckreiz zu Juckreiz. Das heißt: 1 x wöchentlich oder 2-3 x wöchentlich dünn auf die zu pflegenden Hautstellen einmassieren. Nur im Hochsommer oder bei besonders schweren Fällen 1 x täglich.

Welche Mückenmittel empfehlen Sie?
Keine Fliegenmittel von anderen Herstellern einsetzen. Nur Insektenabwehrmittel aus unserem Angebot sind auf Ökozon, El Niño und Equidozon abgestimmt.

Wie muss ÖKOZON gelagert werden?
KEIN FROST, KEINE HITZE, KEINE WECHSELNDEN TEMPERATUREN Kühl, trocken, lichtarm.
Optimale Temperatur für Emulsionen: konstante 16°C - für die Futtermittel gerne darunter.

Wie lange ist Ökozon haltbar?
Ab Herstellung – ungeöffnet und bei richtiger Lagerung – 22 Monate haltbar.

Wann fange ich mit der Behandlung an?
In Mitteleuropa (je nach Witterung) Ende März bis Mitte April.
Sie beginnen mit Futter flüssig - 8 Tage später (je nach Juckreiz) mit den Emulsionen starten.
Nie vorbeugend einmassieren - immer von Juckreiz zu Juckreiz. Das heißt: 1 x wöchentlich oder 2-3 x wöchentlich dünn auf die zu pflegenden Hautstellen einmassieren. Nur im Hochsommer oder bei besonders schweren Fällen 1 x täglich.

Welche Mückenmittel empfehlen Sie?
Keine Fliegenmittel von anderen Herstellern einsetzen. Nur Insektenabwehrmittel aus unserem Angebot sind auf Ökozon, El Niño und Equidozonabgestimmt.

Wie muss El Niño gelagert werden?
KEIN FROST, KEINE HITZE, KEINE WECHSELNDEN TEMPERATUREN Kühl, trocken, lichtarm.
Optimale Temperatur für Emulsionen: konstante 16°C für die Futtermittel gerne darunter.

Wie lange ist El Niño haltbar?
Ab Herstellung – ungeöffnet und bei richtiger Lagerung – 18 Monate haltbar.

Wann fange ich mit der Behandlung an?
In Mitteleuropa (je nach Witterung) Ende März bis Mitte April.
Täglich 25 ml Equidozon Futterzusatz über das Futter oder ins Trinkwasser geben. Parallel (je nach Juckreiz) die Emulsionen bis zu 2 x täglich an tockenen und schuppenden Stellen gut einmassieren.
Nie vorbeugend einmassieren - immer von Juckreiz zu Juckreiz.

Welche Mückenmittel empfehlen Sie?
Keine Fliegenmittel von anderen Herstellern einsetzen. Nur Insektenabwehrmittel aus unserem Angebot sind auf Ökozon, El Niño und Equidozon abgestimmt.

Wie muss Equidozon gelagert werden?
KEIN FROST, KEINE HITZE, KEINE WECHSELNDEN TEMPERATUREN Kühl, trocken, lichtarm.
Optimale Temperatur für Emulsionen: konstante 16°C für die Futtermittel gerne darunter.

Wie lange ist Equidozon haltbar?
Ab Herstellung – ungeöffnet und bei richtiger Lagerung – 6 Monate haltbar.

Alle Teile ergeben Eins. Alle unsere Kuren und Serien sind so konzipiert, dass Sie ineinander greifen und sich gegenseitig ergänzen. 30 Jahre Erfahrung mit Ökozon & Co. beweisen dies.

Produkte aus unserem Sortiment